Handtuchhalter WC Kunststoffteil gebrochen – Reparatur mit FreeCAD und Cantilever (selfmade) 3D-Drucker

Im WC haben wir einen Handtuchhalter der schon etwas älter ist, jedoch zum Design der anderen Accessoires passt. Nun hat unser Enkel Maxi vermutlich etwas zu fest am Handtuch gezogen und dabei ist am oberen Ende ein Kunststoffteil gebrochen.

Am Halter ist dieses Kunststoffteil gebrochen.

Mit FreeCAD und einem 3D-Drucker sind solche Probleme einfach zu lösen, so habe ich die Abmessungen erfasst und mit diesen Daten mein Lieblingsprogramm FreeCAD 0.18 gestartet und das Design erstellt.

Mit dem Messschieber werden die Abmessungen der Teile erfasst.

Das Ergebnis auf FreeCAD ist eine Nachbildung des defekten Teiles in 3D Ansicht hier zu bewundern.

3D konstruiert in FreeCAD

Danach wird das Bauteil als .STL exportiert un dann im RepetierHOST geladen um direkt an den Cantilever (Selfmade) 3D Drucker Schicht für Schicht gedruckt zu werden.

In der Vorschau kann man sehen wie die Schichten aufgebaut sind.

Am Drucker sieht man der Ergebnis langsam entstehen.

3D-Druck im Entstehen.
Das fertige Modell noch auf dem heissen Druckbett.

Das fertige Modell mit entfernter Stützstruktur (ist dann erforderlich wenn in einer bestimmten Höhe plötzlich in der Luft gedruckt werden würde). un daneben das Original (defekte) Teil.

Jetzt wurde es noch montiert und man kann sich wieder die Hände trocknen.

Ansicht nach Montage des neuen Teiles.
Alles wieder wie Original 🙂

In diesem Beitrag möchte ich nur zeigen, man muss nicht immer alles gleich mit Neuem ersetzen, wenn man kreativ ist und etwas technisch begabt. Zudem wird unsere Umwelt, die natürlichen Resourcen geschont und Nachhaltig umgegangen.

Gerne erstellen wir ein Angebot wenn sie ein ähnliches Problem haben und wir ihr Ersatzteil produzieren können.

Anfragen erwünscht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.